Selligent Marketing Cloud unterstützt die jährliche Wohltätigkeitskampagne der UNHCR

30% Wachstum bei Spendengeldern
Selligent Marketing Cloud unterstützt die jährliche Wohltätigkeitskampagne der UNHCR

Heute, 05. Januar 2021, gab Selligent Marketing Cloud die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Kampagne mit der UNHCR, einer internationalen Organisation für den Flüchtlingsschutz, bekannt. In enger Zusammenarbeit mit der Partneragentur Acxiom unterstützte Selligents Omnichannel-Plattform die digitale Ramadan-Kampagne der Organisation für die MENA-Region. Das Ergebnis: Ein Anstieg der Spenden um 30% im Vergleich zum Vorjahr sowie eine Öffnungsrate der Newsletter von 23%. Ein erfolgreiches Beispiel einer digitalen Kampagne, die personalisierte Inhalte und Customer Journeys nutzt, um Interaktionen und Spendenbeiträge zu maximieren.

UNHCR ist eine globale Organisation, die sich dafür einsetzt Leben zu retten, Rechte zu schützen und eine bessere Zukunft für Flüchtlinge und Vertriebene aufzubauen. Seit 1950 leistet sie lebenswichtige Hilfe für Flüchtlinge, Asylsuchende, Binnenvertriebene und Staatenlose. Anlässlich des Ramadans startete UNHCR ihre globale Spendenkampagne "Jede Spende zählt", um Spenden für die am meist gefährdeten Flüchtlinge und Binnenvertriebenen zu sammeln. Im islamischen Kalender ist der heilige Monat Ramadan auch bekannt als "der Monat des Gebens. Mit einer durchdachten Kommunikationsstrategie und Fokus auf den Einsatz von Newslettermarketing erzählte UNHCR die persönlichen Geschichten von Flüchtlingen und Betroffenen aus Regionen wie dem Jemen, Syrien, Jordanien und Bangladesch.  Da die digitale Marketingstrategie auf eine hohe Interaktionsrate ausgelegt war, führte die Kampagne zu einer der erfolgreichsten Ramadan-Spendenperioden in der Geschichte der UNHCR – mit über  330’000 versandten E-Mails und einer Öffnungsrate von 23%.

"Das Spendenverhalten im Jahr 2020 wurde durch die Coronavirus-Pandemie vor unvorhergesehene Herausforderungen gestellt. Menschen auf der ganzen Welt wurden finanziell beeinträchtigt und sind vielleicht selbst nicht in der Lage, so viel zu spenden, wie sie gerne würden", sagte Hussein Fakih, Private Sector Partnerships Officer beim MENA Digital Hub der UNHCR in Beirut. "Mit Hilfe dieser Erkenntnis konnten wir die Kampagne auf eine optimale Fundraising-Effektivität ausrichten. Selligents Plattform ermöglichte es uns, die Performance-Daten einzusehen und die Kampagne wie gewünscht in Echtzeit zu optimieren. Unsere Gemeinden haben uns trotz eines herausfordernden Jahres unterstützt und zeigen einmal mehr, dass Zusammenkommen und gegenseitige Unterstützung – unabhängig von den persönlichen Umständen – möglich ist, weil es uns emotional berührt. Wir sind dankbar für die Leistung der Kampagne und den Einfluss, den sie auf das Leben der bedürftigen Menschen haben wird." 

"Wir fühlen uns geehrt, dass das UNHCR Selligent mit der Durchführung einer Kampagne betraut hat, die einen Einfluss auf einige der meist gefährdeten Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt hat", sagte Karthik Kripapuri, CEO bei Selligent. "Dieses Programm dient als Inspiration und unterstreicht, warum wir tun, was wir tun. Wenn Technologie auf Zweckmäßigkeit trifft, können wir unglaubliche Dinge erreichen – unabhängig von der Organisation. Wir sind stolz darauf, als strategischer Partner mit einer Organisation wie der UNHCR zusammenzuarbeiten, die sich dafür einsetzt, Menschen in Not zu helfen. Wir haben große Demut davor, eine – wenn auch kleine – Rolle dabei zu spielen und damit einen Unterschied in dieser Welt zu machen."

 

Über UNHCR:

UNHCR, das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, führt internationale Maßnahmen zum Schutz von Menschen an, die aufgrund von Konflikten und Verfolgung gezwungen sind, aus ihrer Heimat zu fliehen. Wir liefern lebensrettende Hilfe wie Unterkunft, Nahrung und Wasser, helfen bei der Wahrung grundlegender Menschenrechte und entwickeln Lösungen, die sicherstellen, dass die Menschen einen sicheren Ort haben, den sie ihr Zuhause nennen und an dem sie eine bessere Zukunft aufbauen können. Wir setzen uns auch dafür ein, dass staatenlose Menschen eine Staatsangehörigkeit erhalten.

Selligent LIVE ERLEBEN

Demo anfordern