Von Onlineformularen zu Anwendungen in ausgelösten Marketingszenarien

 
 

Online forms and applications improve conversion, customer retention, customer loyalty, up-selling and cross-selling in cross-channel event driven marketing scenariosDie Definition von Ereignissen, Triggern und Szenarien ist der Schlüssel für kanalübergreifende Marketing-Automatisierung, Lead-Generierung, Lead-Nurturing und wertvolle Kunden- oder Interessenteninteraktionen.
Beim Thema ereignisgesteuerte automatisierte Interaktionen denkt man häufig an demografische Trigger wie Geburtstage, „besondere“ Tage oder frühere Interaktionen, z. B. das gezielte Senden von E-Mails abhängig von Klick- oder Öffnungsverhalten sowie anderen Verhaltensweisen in einer vorangegangenen Kampagne.
Für professionellere Methoden zum Erstellen von Marketingszenarien sind Onlineformulare unentbehrlich. Mit Selligent Interactive Marketing können Marketers automatisierte E-Mails versenden, wenn die Kontakte eine bestimmte Handlung ausgeführt haben, wie z. B. das Anklicken (oder nicht Anklicken) bestimmter Links, kombiniert mit einer Reihe weiterer vom Empfänger ausgelösten Handlungen, denen nur durch Daten, Fantasie und Ziele Grenzen gesetzt sind.


Online-Formulare und Anwendungen öffnen Türen für Lead-Generierung und -Nurturing auf kanalübergreifender Ebene
Man kann sofort erkennen, wie Onlineformulare in vielen dieser Szenarien zum Tragen kommen. Marketer können beispielsweise eine E-Mail an ein Kundensegment senden, die einen Link zu einer Reihe von Workshops angeklickt oder sich für einen bestimmten Workshop angemeldet haben und damit spezielle Informationen (das gewählte Thema) offenbart haben, die für weitere Profilierung oder Lead-Nurturing genutzt werden können. In diesem Beispiel könnten Sie, um nur eine Möglichkeit zu nennen, z. B. ein White Paper vorschlagen, das mit dem gewählten Workshop zu tun hat.
Ähnliche oder andere Szenarien können im Bereich E-Commerce, Onlinebanking, usw. eingesetzt werden. Natürlich muss keine Beziehung bestehen, um mit Hilfe von Onlineformularen solche ereignisgesteuerten Marketingszenarien (EDM) zu erstellen.
Praktisch jedes Unternehmen, das im Internet aktiv ist, kann Anwendungen einrichten, mit denen zur Verwendung in derartigen Systemen oder zur Weiterverfolgung nach den E-Mail-Adressen der Menschen gefragt wird (selbstverständlich mit deren Einverständnis).
Mit unserer Selligent Interactive Marketing Suite haben wir hunderte solcher Anwendungen entwickelt, die relevant für Kunden und wertvoll für Unternehmen sind. Deren Verwendung bietet einen perfekten Einstieg in einen kanalübergreifenden, auf Szenarien basierten Lead-Generierungs- und Lead Nurturing-Prozess.
Typische Beispiele sind (für Banken) Online-Gehaltsrechner, Aktionen auf Grundlage von Umfragen oder benutzergenerierten Inhalten, usw. Es gibt umfassende Möglichkeiten für die verschiedensten Unternehmen und Ideen.
Interaktive Marketingszenarien jenseits von einfacher Profilierung: Der fortlaufende Prozess von Konversion, Cross-Selling, Up-Selling und Kundentreue
Beachtet man alle Möglichkeiten von Onlineformularen, intelligente datengesteuerte Interaktion mit anderen Anwendungen und die Bedürfnisse der Menschen, so können interaktive Marketingszenarien weitaus mehr bieten als einfache Profilierung oder Registrierungen, und es werden wirklich wertvolle Anwendungen erstellt, die der Anfang (oder ein Teil) von Lead-Generierung, Cross-Selling, Up-Selling, Lead-Nurturing, Kundenbindung, Kundentreue und praktisch jedem anderen Marketingziel für fortlaufende Konversion und Verbesserungen sind.
Solange diese Anwendungen Wert für den Nutzer haben und alle nötigen Bestandteile ordnungsgemäß integriert wurden, werden sie auch wertvoll für Ihr Unternehmen sein.
Wie wäre es mit einigen Fallstudien? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Oder fordern Sie eine Live-Demo an, um zu erleben, welche Möglichkeiten eine Kombination aus fortschrittlichen Umfragen, Profilierung, Onlineformularen, Integration, Daten und kanalübergreifendem Marketing im Falle Ihrer Datenmodelle und Ihres speziellen Unternehmens bietet.



Möchten Sie mit dem Multi-Channel-Kunden in Kontakt treten?

Der Verbraucher von heute ist auf allen Kanälen unterwegs und er/sie steht im Mittelpunkt des Vertriebs- und Marketinguniversums.

Die Kommunikationskanäle sind abhängig vom Kunden, und beim Marketing geht es darum, den Cross-Channel-Kunden bzw. -Interessenten überall zu erreichen, und zwar anhand von integrierten Dialogen, die durch entsprechende Kaufprozesse, Präferenzen, Trigger, Signale und Verhaltensweisen ausgelöst werden.

Entdecken Sie, weshalb und wie Ihr Unternehmen Schritt für Schritt zu einem integrierten Marketingansatz übergehen sollte.

Laden Sie unser White Paper "Der Weg zum integrierten, interaktiven Marketing" hier herunter.