Verkauf von Tablets boomt: Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern mobiles CRM

 
 

Der Verkauf von Tablets boomt und dieser Trend wird sich voraussichtlich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Investoren werden aus diesem Hype Kapital schlagen wollen, denn laut JP Morgan werden im Jahr 2012 fast 99 Millionen und im Jahr 2013 sogar 132 Millionen Tablets ausgeliefert werden.

Laut IDC lag der Verkauf von Tablets im dritten Quartal 6% unter den geplanten Verkaufszahlen. Im Jahresvergleich jedoch stieg der Verkauf um 260%, wobei dieser Erfolg hauptsächlich dem iPad von Apple zuzuschreiben ist. Die Verkaufszahlen für das vierte Quartal sollen das Defizit wieder ausgleichen, da Tablets momentan das beliebteste Geschenk für die Feiertage sind (BizReport).

Sind Tablets die Zukunft des Computers? Das sind sie definitiv, wenn man den Herstellern glaubt. Sie sind leichter und handlicher als Laptops und haben dadurch die Produktivität in vielen Geschäftsumfeldern auf der ganzen Welt erhöht. Unternehmensführer wissen die Möglichkeit zu schätzen, Präsentationen zu erstellen, auf kanalagnostische Weise zu interagieren und ihre CRM-Dashboards und -Daten verfügbar zu haben, egal wo sie gerade sind.

Die Verkaufszahlen für das dritte Quartal sowie die voraussichtlichen Zahlen für das vierte Quartal verleihen der Behauptung der Hersteller Glaubwürdigkeit, irgendwann werde die ganze Welt von Tablets abhängig sein. Tablet-PCs und Smartphones haben den Verkauf von Laptops im Jahr 2011 bereits um fast 5% verringert. Obwohl die Kunden nach wie vor Laptops kaufen, nimmt das Verkaufswachstum ab.

Ihre Mitarbeiter, Ihr Unternehmen, Ihr Marketing und Ihr CRM - alles wird mobil

Der Verkauf von Tablets führt zu einer globalen Veränderung der Geschäftswelt und ist auf dem besten Wege, dieses Jahr den Rekord beim Weihnachtsgeschäft zu brechen. Natürlich wird es zukünftig auch andere Formfaktoren geben, doch eines steht fest: Die Arbeitskräfte werden mobil, genauso wie die Unternehmen, das Marketing und das CRM.

Also rüsten Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend aus, sodass ihnen alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen, zum Beispiel mit der mobilen CRM-Anwendung von Selligent (kontaktieren Sie uns hier, um mehr darüber zu erfahren). Diese Lösung kann eigenständig verwendet werden und bietet alles, was die Nutzer von mobilem CRM brauchen. Es ermöglicht den Nutzern, Kontakt- und Verkaufsinformationen oder andere Daten unterwegs abzurufen und so immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Sie können auch Kontakt- und Termininformationen oder Lead-Daten einpflegen, und zwar unabhängig von Standort und Zeitpunkt.

Die Software umfasst zudem alle Funktionen, die in einer mobilen Umgebung möglich sind, einschließlich Geokodierung. Klickt ein Nutzer auf eine Adresse, erscheint automatisch die entsprechende Karte, einschließlich aller Standorte von Kontakten, und bietet somit die Möglichkeit, den schnellsten Verbindungsweg zwischen ihren tatsächlichen geographischen Standpunkten und einem beliebigen anderen Ort zu berechnen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren und alle Features kennen zu lernen.

Und schließlich sollten Sie noch sicher stellen, dass Sie bereit sind, Ihre Kunden über alle Touchpoints, die diese mobilen Geräte als zukünftige Kommunikationsdrehscheibe natürlich bieten, zu bedienen und ihnen ein großartiges Erlebnis zu bieten.

Lesen Sie auch diese Posts: