E-Mail-Design, Konsistenz und Konversion

 
 

Beim E-Mail-Marketing ist weniger manchmal mehr. Das Design einer E-Mail ist wichtig - sowohl aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit als auch in Bezug auf Effizienz und Markenentwicklung. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass das Erlebnis der Empfänger übereinstimmt mit den anderen Touchpoints Ihrer Marke, also konsistent ist. Konsistenz führt nämlich tatsächlich zu höheren Wandlungsraten.

Sinn und Zweck des Designs Ihrer E-Mail-Vorlagen ist nicht, die Leute zu beeindrucken, auch wenn die Markendimension in Erinnerung bleiben sollte. Ihr Ziel ist es, die Aufmerksamkeit von den Leuten anzuziehen, mit denen Sie interagieren, indem Sie ihnen relevante und wertvolle Angebote (Werbeaktionen, Inhalte, etc.) anbieten sowie ein Erlebnis, das sich in anderen Touchpoints fortsetzt, z.B. auf Ihren Landing Pages.

Sobald Sie deren Interesse geweckt haben, ist der Rest lediglich eine Sache des Inhalts. In einer perfekten Welt ist dieser Inhalt personalisiert und abhängig von den Vorlieben des Kunden sowie von Verhaltens-, Transaktions- und anderen Daten. Diese können Sie aus unterschiedlichen Interaktionen und Kundendatenquellen sammeln.

Die Handlungsaufforderung

Natürlich ist die Handlungsaufforderung von grundlegender Bedeutung. Durchsuchen Sie also Ihre E-Mails, um Konversionskiller aufzustöbern, und stellen Sie sicher, dass diese aus Ihrem Endprodukt entfernt werden.
Reduzieren Sie Ihre Seite auf die wichtigsten Elemente und überprüfen Sie, ob Ihre Handlungsaufforderung immer noch enthalten ist.

Versenden Sie nichts ohne einen klar ersichtlichen Zweck. Die Handlungsaufforderung wird idealerweise wiederholt und sollte in der Vorschauanzeige sichtbar sein. Und zum Schluss stellen Sie sicher, dass das richtige Verhältnis zwischen Text und Grafik vorliegt, und vermeiden Sie Großschreibung ganzer Wörter oder Passagen sowie grelle Farben.

Wirkungsvolles Marketing erfordert manchmal Schonungslosigkeit: Wenn Sie ein Seitenelement entdecken, das Ihnen gefällt, ein Designmerkmal, das Sie schätzen, oder ein Detail, das Sie für cool halten, das allerdings nichts zur Konversion, Relevanz oder den Marketingzielen Ihrer E-Mail beim Empfänger beiträgt, dann entfernen Sie dieses Element.

E-Mail-Marketing ist Teil eines Prozesses

E-Mail-Marketing ist Teil eines Prozesses, der mit der 'Customer Journey' zu tun hat. Was immer das spezielle Ziel oder der spezielle Kontext einer E-Mail sein mag (Kundenbindung, Up-Selling, Trigger-basiert, etc.) - stellen Sie sicher, dass es im breiteren Kontext Ihrer Marketing-Szenarien konsistent ist.

Dies erfordert fortlaufende Maßnahmen zur Verbesserung und zum Testen, z.B. durch Einsatz von A/B-Tests und Verhaltensanalysen. 

Möchten Sie Ihre Konversionen optimieren, indem Sie ein konsistentes Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg bieten? Finden Sie heraus, wie Ihnen Selligent Interactive Marketing dabei helfen kann.

Fordern Sie eine Live-Demo an, entdecken Sie unsere E-Mail-Marketing-Funktionen oder erfahren Sie mehr über kanalübergreifendes Marketing.
 



Möchten Sie mit dem Multi-Channel-Kunden in Kontakt treten?

Der Verbraucher von heute ist auf allen Kanälen unterwegs und er/sie steht im Mittelpunkt des Vertriebs- und Marketinguniversums.

Die Kommunikationskanäle sind abhängig vom Kunden, und beim Marketing geht es darum, den Cross-Channel-Kunden bzw. -Interessenten überall zu erreichen, und zwar anhand von integrierten Dialogen, die durch entsprechende Kaufprozesse, Präferenzen, Trigger, Signale und Verhaltensweisen ausgelöst werden.

Entdecken Sie, weshalb und wie Ihr Unternehmen Schritt für Schritt zu einem integrierten Marketingansatz übergehen sollte.

Laden Sie unser White Paper "Der Weg zum integrierten, interaktiven Marketing" hier herunter.  

Entdecken Sie die Lösungen für integriertes, interaktives Marketing und Conversion Marketing von Selligent, die Ihnen Marketingautomatisierungsfunktionen, Integration mit CRM und hochentwickelte Reporting-Funktionen bieten, oder kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten.